FOS | FOS Wirtschaft und Verwaltung

Fachpraktikum Wirtschaft

In dieser Ausbildungsrichtung erhalten die Schüler einen ersten Einblick in die Arbeitswelt der Wirtschaft. Sie lernen den Umgang und die Zusammenarbeit mit Kollegen am Arbeitsplatz. Von den Jugendlichen werden Mitarbeit und Mitdenken gefordert sowie Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein und die Bereitschaft, sich in ein vorhandenes Arbeitsteam einzufügen. Nicht zuletzt soll die fachpraktische Ausbildung eine wertvolle Orientierungshilfe bei der künftigen Berufswahl sein.

Im folgenden Video schildert Ihnen Anja ihre Eindrücke und Erfahrungen während ihres Praktikums im Schulbistro.

Mein Praktikum im Schulbistro

Die fachpraktische Ausbildung Wirtschaft ist in zwei Abschnitte eingeteilt. Es besteht die Möglichkeit, in der privaten Wirtschaft (z. B. in der Industrie, im Handel, in einer Bank oder einem Steuer-büro) und in der öffentlichen Verwaltung (z. B. im Arbeitsamt, im Finanzamt oder in einer Kommunalverwaltung) tätig zu werden. Notwendig sind an allen Praktikumsstellen zumindest Grund-kenntnisse in der Datenverarbeitung.

Neben der Ausbildung in den verschiedenen Praktikumseinrichtungen werden im Rahmen der sog. fachpraktischen Anleitung Betriebserkundungen, Exkursionen sowie Lernseminare etc. durchgeführt. Ein weiterer Schwerpunkt der fachpraktischen Ausbildung ist die berufliche Orientierung: Bewerbertraining, Verkaufstraining, Seminar „Unternehmer in Schulen“ zum Thema „Anforderun-gen des Berufslebens“ und weitere Veranstaltungen finden zu diesem Motto statt.

DOWNLOAD:
Praktikumsbetriebe Wirtschaft (16 Downloads)