Liebe Schülerinnen und Schüler,

in der Woche ab 15.02.2021 gibt es einige organisatorische Änderungen an unserer Schule.

Stundenplanänderungen

Ab sofort ist der neue Stundenplan, gültig ab Mo, 15.02.2021, in WebUntis einsehbar.

Aufgrund der äußeren Umstände sind fundamentale Änderungen notwendig geworden. Alle Unterrichte, in denen Klassen gemischt sind, finden nun ausschließlich im Distanzunterricht und am Nachmittag statt, das bedeutet konkret:

Unterricht Alter Termin Neuer Termin
Wahlpflichtfach Montag 1/2 Mo 9/10
Wahlpflichtfach Donnerstag 1/2 Do 9/10
Fremdsprache 12 (F1) Di 8/9 Mi 9/10
Fremdsprache 12 (F, Sp) Mi 8/9 Mi 9/10
Fremdsprache 13 Mo 8/9 Di 9/10
Religionsunterrichte FOS 12 Mo 5 und Mi 1 bzw. Mo 6 und Mi 2 Di 9/10
Religionsunterrichte BOS 12 Mo 3 Mi 11
Religionsunterrichte FOSBOS 13 Mo 4 Mi 10
Förderunterrichte Mo 8/9 Mo 9/10

Mischklassen (z.B. 11FSW, 13FSW) werden wie in den vergangenen zwei Wochen auf Klassenebene geteilt. Die Onlineunterrichte beginnen generell erst ab 14:45 Uhr, um Lehrkräften wie Schülern die Möglichkeit zu geben, mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Hause gelangen zu können. In vielen Fällen wäre ein Beginn um 14 Uhr zu früh, um dies sicherstellen zu können.

Im Gegenzug wurden die bisherigen Nachmittagsunterrichte in den Vormittag verlegt.

Die Dauer der Gültigkeit dieses Stundenplans hängt von den künftig geltenden Infektionsschutzmaßnahmen ab.

Wahlpflichtfach

Wie der obigen Tabelle zu entnehmen ist, finden Wahlpflichtfächer und Förderunterrichte in Zukunft online am Nachmittag statt.

Religionsunterricht

Die Religionsunterrichte in allen Jahrgangsstufen finden ab sofort online und am Nachmittag statt. In der 12. Klasse FOS werden sie außerdem zusammengelegt, d.h. alle Schüler einer Lehrkraft (auch aus verschiedenen Schienen, also Mo 5 + Mi 1, Mo 6 + Mi 2) werden gleichzeitig in einer Doppelstunde unterrichtet. Ihre Religionslehrkraft wird Sie deswegen eventuell in ein neues Team aufnehmen, in dem Sie in Zukunft unterrichtet werden.

Wechselunterricht

Die Organisation des Wechselunterrichts wird ab kommender Woche folgendermaßen geändert:

Die Hälfte einer Klasse (im Beispiel unten: Gruppe 1) befindet sich in der Schule und die andere Hälfte (Gruppe 2) daheim. Die daheim befindliche Hälfte wird parallel zur Klasse in der Schule unterrichtet, es gilt also derselbe Stundenplan.

Das Handy muss evtl. ins Querformat gedreht werden um die Tabelle vollständig anzeigen zu können.

S = Schule, D = Daheim. Anmerkung: Der Zeitraum 15.-26.02. steht hier nur beispielhaft. In kommenden Wochen könnte die Einteilung so fortgeführt werden.

Demzufolge werden prinzipiell alle 12. und 13. Klassen (sowohl S/T als auch W/IW) an der Schule sein, aber eben nur mit halber Schülerzahl.

Regelungen für Leistungsnachweise 11. Klassen im 1. Halbjahr

Für 11. Klassen gilt folgende Regelung:

  • Auf alle noch ausstehenden schriftliche Leistungsnachweise (Schulaufgaben und Kurzarbeiten) wird verzichtet, wenn zumindest eine Kurzarbeit vorliegt.
  • Nur in Geschichte, Rechtslehre und Chemie (Ausbildungsrichtung Sozialwesen) werden die ausstehenden Kurzarbeiten noch geschrieben
  • Die Probezeit bleibt nach wie vor bestehen, wird aber unter Beachtung aller Umstände im Einzelfall entschieden.
  • Die Zwischenzeugnisse werden am 12. März ausgegeben.

Beachten Sie, dass diese Regelungen nur das 1. Halbjahr betreffen!

Sonstiges

Unterrichtsausblick

Ende der Woche werden noch einige Details ergänzt bzw. korrigiert

  • Die Raumzuordnungen, sobald klar ist, ob die 11. Klassen und Vorklassen wieder im Haus sein werden
  • Die Förderunterrichte, sobald die aktuell laufenden Wahlen abgeschlossen sind

Wir warten aktuell noch auf Informationen aus dem Kultusministerium hinsichtlich der weiteren Planungen. Beispielsweise steht noch die Information aus, ab wann die Vorklassen und 11. Klassen wieder an die Schule kommen können. Sobald uns Neuigkeiten dazu vorliegen, geben wir diese an Sie weiter.

Informationskanäle

Alle Schüler*innen werden demnächst in ein neues Team „Schüler 2020/21“ aufgenommen. Auf diesem Wege können Sie in Zukunft z.B. an klassenübergreifenden Informationsveranstaltungen oder Umfragen teilnehmen und erhalten Informationen zur Berufs- und Studienorientierung.