Liebe Schülerinnen und Schüler,

Zwischen März und Mai traf sich eine kleine Gruppe von Schüler:innen und Lehrer:innen regelmäßig in den Mittagspausen und am Nachmittag, um eine Schülerumfrage zum Thema Gewalt und Diskriminierung vorzubereiten. Ihr Ziel war es, Ihren Mitschüler:innen die Möglichkeit zu geben, anonym Ihre Erfahrungen und Gedanken zu dem sensiblen Thema zu teilen, um diese auch für andere sichtbar zu machen.

Nach der Umfrage im Mai, an der sich 44 Personen beteiligten, konnten die Ergebnisse zusammengefasst und während der Projekttage der letzten Schulwoche in einem Video aufbereitet werden.

https://videos.simpleshow.com/tu6VSdTswb

Schockierend war vor allem der große Anteil der Schüler:innen, die bereits Erfahrung mit dem Thema haben, und die Vielfältigkeit der Gründe derentwegen Menschen ausgegrenzt oder drangsaliert werden.

Wer sich für die Ergebnisse im Einzelnen interessiert, findet diese in folgendem Dokument.