Seminarfach

Seminarfach2018-09-05T16:32:44+00:00

„Nach der Fachabiturprüfung in Jahrgangsstufe 12 sowie in Jahrgangsstufe 13 ist das wissenschaftspropädeutische Seminar zu belegen, eine Seminararbeit zu fertigen und zu präsentieren.“

Rechtliche Grundlagen zum Seminarfach finden Sie in der FOBOSO §17.

Zweck

Die Schülerinnen der 13. Klassen sollen die Berufliche Oberschule studierfähig verlassen. Zur Studierfähigkeit gehört auch die Beherrschung gewisser Studiertechniken. Diese werden insbesondere in der Seminarphase und durch die Anfertigung einer Seminararbeit eingeübt. ln der Seminarphase soll die Schülerin bzw. der Schüler zeigen, dass sie bzw. er fähig ist:

  • ein gewähltes Thema klar zu erfassen und selbstständig zu bearbeiten,
  • fachbezogene Denkweisen und Arbeitsformen anzuwenden,
  • die zur Ausarbeitung notwendige Literatur bzw. das notwendige Material zu beschaffen,
  • den Stoff sinnvoll zu gliedern,
  • die Ergebnisse in sinnvollem Umfang darzustellen,
  • ihre bzw. seine Ergebnisse sprachlich einwandfrei und verständlich zu formulieren, richtig und einheitlich zu zitieren und der Arbeit eine korrekte äußere Fonn zu geben,
  • konstruktiv und zielorientiert in einem Team zu arbeiten,
  • Ergebnisse auch mündlich zu präsentieren und zur Diskussion zu stellen.

Seminare im Schuljahr 2018/19

  • Ideen, Erfindungen, Patente – Herr Leutelt/Herr Eßbach
  • 2050 – Die Zukunft beginnt jetzt – Frau Geiger/Herr Schönberger
  • Zukunftsentwicklungen (Gesellschaft-Technik-Umwelt) – Frau Halbreiter/Herr Wintergerst
  • Humor ist, wenn man trotzdem lacht – Frau Burger/Herr Spatzl

Ihre Ansprechpartnerin

Claudia FüchslSeminarfachkoordinatorin

Ihr Ansprechpartner

Bernd WintergerstSeminarfachkoordinator