Schule | Allgemeine Informationen

Unter dem Dach der Beruflichen Oberschule Memmingen sind die Fachoberschule (FOS) und die Berufsoberschule (BOS) vereinigt.

Die Berufliche Oberschule Memmingen vermittelt, auf den mittleren Schulabschluss aufbauend, Allgemeinbildung, sowie fachtheoretische und fachpraktische Bildung unter Einbeziehung berufspraktischer Erfahrungen. Dabei werden SchülerInnen mit unterschiedlicher schulischer und beruflicher Vorbildung auf ein späteres Studium vorbereitet.

Im Schuljahr 2016/2017 werden an der Beruflichen Oberschule Memmingen insgesamt 723 SchülerInnen in 31 Klassen unterrichtet
(Stand: Oktober 2016).

Abschlüsse

Folgende Abschlüsse können an der Beruflichen Oberschule Memmingen erworben werden:

Fachoberschule:

in den Ausbildungsrichtungen Sozialwesen, Technik und Wirtschaft.

Berufsoberschule:

in den Ausbildungsrichtungen Technik und Wirtschaft.

Förderung

Für SchülerInnen, die beim Einstieg in die Berufliche Oberschule punktuelle Bildungsdefizite haben, werden an der Beruflichen Oberschule Memmingen verschiedene Brückenangebote und Fördermaßnahmen angeboten, in denen diese individuell unterstützt werden:

Fachoberschule:

Berufsoberschule:

Zur Intensivierung des Unterrichts in den Fächern mit Abschlussprüfung wird, soweit möglich, zusätzlich Ergänzungsunterricht angeboten, zur gezielten Prüfungsvorbereitung organisiert die SMV in Zusammenarbeit mit den Fachlehrern im Rahmen eines Tutoriums zusätzliche Übungseinheiten in den Prüfungsfächern.

Schulversuch: Kooperation Realschule/Fachoberschule

Im Schuljahr 2012/2013 startete der Schulversuch Kooperation Realschule/Fachoberschule. In der Kooperation arbeiten die Staatliche Realschule Memmingen, die Sebastian-Lotzer-Realschule Memmingen sowie die Fachoberschule Memmingen zusammen. Neben dem fachlichen Austausch zwischen den Schulen werden für die Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klasse Realschule Kurse in den Fächern Mathematik, Englisch und Physik bzw. Wirtschaftslehre angeboten. In diesen Kursen lernen interessierte Schülerinnen und Schüler die Anforderungen der Fachoberschule kennen und werden motiviert, den Schritt an die Fachoberschule zu wagen. Die Unterrichte sind so gestaltet, dass die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler auch für das erfolgreiche Absolvieren der Abschlussprüfungen an der Realschule profitieren können.

EDIT