Project Description

„Deutsch ist ein Leitfach der Beruflichen Oberschule, denn Sprache ist das zentrale Mittel der Verständigung. Da Sprache und Denken untrennbar miteinander verbunden sind, leistet das Fach Deutsch einen wesentlichen Beitrag zur Umsetzung der Bildungsziele sowie zur Kompetenzentwicklung bis zur Fachhochschulreife bzw. bis zur fachgebundenen oder Allgemeinen Hochschulreife. Das Fach ist deshalb von so großer Bedeutung, weil Sprache ein grundlegendes Mittel zur Welterschließung sowie ein primäres Charakteristikum des Menschseins ist. Das Beherrschen von Sprache in Wort und Schrift ermöglicht Selbstbestimmung, Persönlichkeitsentwicklung, Toleranz und Teilhabe am sozialen, kulturellen, gesellschaftlichen und politischen Geschehen der Zeit.“

Welche grundlegenden Kompetenzen die Schülerinnen und Schüler an der FOS bzw. an der BOS in den jeweiligen Jahrgangsstufen von der Vorklasse bis zur 13. Klasse im Fach Deutsch erwerben, können Sie detailliert auf der Homepage zum Lehrplan nachlesen:

https://www.lehrplanplus.bayern.de/fachprofil/fos/deutsch

Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung des MB-Fachbetreuers Deutsch für Südbayern

Die Fachschaft sieht neben der Vermittlung von relevanten Kompetenzen und der Vorbereitung auf die Abschlussprüfungen vor allem die kulturelle und gesellschaftliche Auseinandersetzung als ihr wichtiges Aufgabenfeld an. Deshalb besuchen wir mit unseren Schülerinnen und Schülern regelmäßig Theater- und Opernaufführungen sowie Lesungen und Museumsausstellungen.

Ihr Ansprechpartner

Andreas AlffermannFachbetreuer Deutsch