Project Description

Schüler der 13. Klassen aller Ausbildungsrichtungen, die Italienisch in der 12. Jahrgangsstufe belegt haben

Die Unterrichtsinhalte in diesem Fach verteilen sich auf zwei Schuljahre. Der Lehrplan ist aufsteigend. Somit ist dieses Wahlpflichtfach aufsteigend, beginnend mit der 12. Klasse wählbar.

Italien ist seit Jahrhunderten eng mit Deutschland und insbesondere mit Bayern verbunden. Durch regen politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Austausch hat es die deutsche Kultur nachhaltig beeinflusst. Italien begründete und gestaltete den europäischen Integrationsprozess von Anfang an mit und stellt als eine der führenden Industrienationen ein bedeutendes europäisches Partnerland dar.

In diesem 4-stündigen Kurs der Klasse 13 werden Sie Folgendes lernen:

  • Sich aktiv an Gesprächen in beruflichen und Alltagssituationen zu beteiligen, z. B. Telefongespräche, Interessen, Gewohnheiten, Fähigkeiten, Erfahrungen, Reisen, Schule, Beruf, Praktikum, aktuelle Ereignisse
  • komplexere Texte, Hörtexte und Filmsequenzen verstehen und  sich zu diesen äußern.

Der erfolgreiche Besuch des Unterrichtsfachs Italienisch zum Erwerb der allgemeinen Hochschulreife in der 12. und 13. Jahrgangsstufe der BOS und FOS berechtigt die Schüler in Verbindung mit der bestandenen Abschlussprüfung, sich an einer Universität für jeden gewünschten Studiengang, unabhängig von der besuchten Ausbildungsrichtung, einzuschreiben. Weitere Informationen zu Abschlüssen.

Mindestens eine mündliche Note, eine Kurzarbeit und eine Schulaufgabe pro Halbjahr

Herr Schönberger